WOLFF & MÜLLER sponsert die Stuttgarter „Wild Boys“

Sportlich engagiert: WOLFF & MÜLLER unterstützt den Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart als Top Sponsor. Quelle: Bildermacher/Jens Körner

Pünktlich zum Saisonstart der ersten Handball-Bundesliga: Das Bauunternehmen unterstützt den TVB Stuttgart in der Saison 2019/20 als Top Partner.

August 2019 – Am 22. August startet die erste Handball-Bundesliga in die neue Saison. Erstmals mit dabei: das Bauunternehmen WOLFF & MÜLLER. In der Spielzeit 2019/20 unterstützt der Mittelständler mit Hauptsitz in Stuttgart den Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart als offizieller „Top Partner“. „Handball ist schnell, spannend und emotional – und wird immer beliebter. Der TVB füllt bei seinen Spielen ganze Arenen. Diese Sportbegeisterung, zumal hier in der Landeshauptstadt, wollen wir fördern“, erklärt Dr. Albert Dürr, Geschäftsführender Gesellschafter der WOLFF & MÜLLER Gruppe. „TVB“, das steht für „Turnverein Bittenfeld“ – einen Verein, der seine Wurzeln im Waiblinger Stadtteil Bittenfeld hat und dank der Handballabteilung zu bundesweiter Bekanntheit gelangt ist. Bereits seit vielen Jahren trägt der TVB seine Heimspiele in den größten Stuttgarter Sporthallen, der SCHARRena und der Porsche-Arena, aus. Seit der Saison 2015/16 spielt der Verein in der ersten Bundesliga und änderte mit diesem Aufstieg seinen Namen in „TVB Stuttgart“. WOLFF & MÜLLER sponsert den Verein finanziell, zunächst für eine Saison. So kann das Bauunternehmen bei Heimspielen unter anderem Werbung auf den LED-Banden schalten – das erste Mal in dieser Saison am 8. September, wenn der TVB in der SCHARRena gegen Grün-Weiß Dankersen-Minden spielt.

Sportlich stark und sozial engagiert
Für das Bauunternehmen mit schwäbischen Wurzeln und Stammsitz in der baden-württembergischen Hauptstadt hat soziales Engagement in der Region Tradition. So fördert WOLFF & MÜLLER unter anderem den Kickers Kids Club, ein Stuttgarter Fanclub für fußballbegeisterte Kinder und den VfB Stuttgart. Dazu kommen gemeinnützige Projekte in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Gesundheit, Bildung, Kunst und Kultur – deutschlandweit und überregional. So fördert die dem Unternehmen nahestehende Wolfgang-Dürr-Stiftung etwa Wiederaufforstungsprogramme auf den Philippinen oder den Natur- und Artenschutz in Baden-Württemberg. Auch rund 100 Patenschaften für SOS-Kinderdörfer und Qualifizierungsprogramme für Flüchtlinge gehören zum sozialen Engagement von WOLFF & MÜLLER.

Mittelständisches Bauunternehmen mit schwäbischen Wurzeln
WOLFF & MÜLLER ist eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand. Mit mehr als 2000 Mitarbeitern erwirtschaftete die Unternehmensgruppe 2018 einen Gesamtumsatz von 950 Millionen Euro. Das Familienunternehmen hat neben seinem Stammsitz in Stuttgart-Zuffenhausen 26 weitere Niederlassungen im gesamten Bundesgebiet. WOLFF & MÜLLER ist im Hoch- und Industriebau, Ingenieurbau, Stahlbau, bei der Bauwerkssanierung, im Tief- und Straßenbau sowie Spezialtiefbau aktiv. Dazu kommen eigene Gesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in der Rohstoffgewinnung und im baunahen Dienstleistungssektor.

Zurück