Oliver Wilm ist neuer Geschäftsführer der WOLFF & MÜLLER Holding

Oliver Wilm steht seit März gemeinsam mit Dr. Albert Dürr und Udo Berner an der Spitze der Unternehmensgruppe WOLFF & MÜLLER. Bild: Andreas Dalferth

Der erfahrene Immobilienfachmann steht seit März gemeinsam mit Dr. Albert Dürr und Udo Berner an der Spitze der Unternehmensgruppe.

März 2020 – Die Stuttgarter Unternehmensgruppe WOLFF & MÜLLER mit bundesweit mehr als 2.000 Mitarbeitern hat ihr Führungsduo zum Trio erweitert: Oliver Wilm ist in die Geschäftsführung der WOLFF & MÜLLER Holding aufgerückt. Er steht damit Dr. Albert Dürr, dem Geschäftsführenden Gesellschafter des Familienunternehmens, und dem kaufmännischen Geschäftsführer Udo Berner zur Seite. Wilm ist seit 2009 Geschäftsführender Gesellschafter der Immobilienentwicklungs-Gesellschaft DQuadrat Real Estate, die rund 80 Prozent ihrer Projekte mit WOLFF & MÜLLER realisiert. „Wir schätzen Herrn Wilm als erfahrenen Geschäftsführer und Experten der Bau- und Immobilienbranche, mit dem wir schon lange erfolgreich zusammenarbeiten und der unsere Unternehmensgruppe bereits gut kennt. Er ist der Richtige, um WOLFF & MÜLLER weiter konsequent auf unsere Leitwerte E.P.I., also effektives, partnerschaftliches und innovatives Bauen, auszurichten“, sagt Dr. Albert Dürr. Wilm übernimmt schrittweise die Verantwortung für die Bereiche Personal und Logistik sowie für die Baugesellschaften. Gemeinsam mit Berner wird er auch für den Einkauf zuständig sein. Zudem bleibt Wilm weiterhin Geschäftsführer und Gesellschafter der DQuadrat Real Estate, wird seine operative Tätigkeit dort jedoch reduzieren.

Diplom-Ingenieur mit viel Führungserfahrung
Oliver Wilm, Jahrgang 1973, hat Raumplanung an der Universität (heute TU) Dortmund studiert. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur war er acht Jahre für die Grundstücksentwicklungsgesellschaft Groß & Partner in Frankfurt aktiv, zuletzt als Handlungsbevollmächtigter. Es folgte eine Station als Senior Director International Hoteldevelopment bei Marriott in Zürich. 2009 wurde er Geschäftsführer – 2012 auch Mitgesellschafter – der neu gegründeten DQuadrat Real Estate, die das Immobilien-Portfolio der Gesellschafterfamilie von WOLFF & MÜLLER und weiterer Unternehmerfamilien entwickelt. Projekte von DQuadrat Real Estate sind beispielsweise das Bleyle Quartier und das Kallenbergsche Areal in Ludwigsburg, mehrere Hotels sowie der WOLFF & MÜLLER Campus, der derzeit in Stuttgart-Zuffenhausen entsteht. Seit 2015 ist Wilm auch Geschäftsführer der DQuadrat Living, die als Tochterunternehmen der DQuadrat Real Estate mehrere selbst entwickelte Hotelmarken wie HARBR., BE.AT und „Das Schlafwerk“ betreibt. Wilm ist Member of the Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS), einem internationalen Berufsverband von Immobilienfachleuten, der für geprüftes Fachwissen, einheitlich hohe Standards und eine strenge Berufsethik in der Branche steht.

Zurück