Für eine emissionsfreie Mobilität

Als „Local Partner“ von „ZOOM SHARING“ setzt sich WOLFF & MÜLLER dafür ein, dass sich emissionsfreie Mobilität in Stuttgart weiter durchsetzt. Bildquelle: GOVECS GROUP

Das Bauunternehmen WOLFF & MÜLLER ist „Local Partner“ von „ZOOM SHARING“, dem neuen E-Roller-Sharing-Service von GOVECS in Stuttgart.

Mai 2020 – Emissionsfreie Mobilität ist vor allem in verkehrsstarken Regionen wie Stuttgart ein wichtiges Thema. Auch WOLFF & MÜLLER macht sich schon lange für Elektromobilität stark. Als Werbepartner („Local Partner“) von „ZOOM SHARING“ will das Stuttgarter Bauunternehmen jetzt dazu beitragen, dass sich umweltfreundliche Fahrlösungen im Stadtgebiet weiter durchsetzen. „ZOOM SHARING“ ist ein Sharing-Service, über den sich E-Roller mieten lassen. Am 8. Mai ist das Angebot von GOVECS, dem führenden Hersteller von Elektrorollern in Europa, in der schwäbischen Hauptstadt gestartet. Seitdem sind 200 E-Schwalben im Einsatz. Das Geschäftsgebiet schließt neben der kompletten Innenstadt auch Zuffenhausen und Untertürkheim/Wangen ein. „Als Partner von ZOOM SHARING können wir gleich mehrere Ziele erreichen“, erklärt Dr. Albert Dürr, Geschäftsführender Gesellschafter von WOLFF & MÜLLER. „Wir können den Bürgern eine Alternative zu bestehenden Angeboten urbaner Mobilität aufzeigen und WOLFF & MÜLLER als Unternehmen in der Region bekannter machen.“ Das Bauunternehmen setzt seit jeher auf nachhaltiges Denken und Handeln und hat seine ökologischen, sozialen und ökonomischen Grundwerte in dem nach dem Firmengründer benannten Gottlob-Müller-Prinzip verankert. In der Praxis heißt das, dass WOLFF & MÜLLER als erstes Bauunternehmen in Deutschland komplett CO2-neutral baut. Möglich machen das unter anderem ein hochmoderner Maschinenpark mit effizienten, umweltschonenden Technologien, Strom aus erneuerbaren Energien sowie ein zertifiziertes Energie- und Umweltmanagement. Den eigenen Fuhrpark stellt das Bauunternehmen nach und nach auf E-Fahrzeuge um. So stehen den Mitarbeitern unter anderem E-Smarts, sogenannte „Stromzwerge“, zur Verfügung. Am Stammsitz Stuttgart konnten sich die Mitarbeiter sogar schon mit den E-Schwalben von GOVECS vertraut machen. Denn dort sind bereits Ende 2019 zwei der Roller eingezogen. Mit dem Einsatz für ZOOM SHARING treibt WOLFF & MÜLLER seine Nachhaltigkeitsbestrebungen konsequent weiter voran.

Mehr Informationen zu ZOOM SHARING gibt es hier.

Zurück