Gemeinsam die Zukunft bauen

Mit unserer Digitalisierungsstrategie verfolgen wir das Ziel, alle wesentlichen Prozesse bei WOLFF & MÜLLER effektiver und effizienter zu gestalten. Dazu entwickeln wir im eigenen Haus Standards, Vorlagen und Anforderungen an Software permanent weiter. Unser Team sucht immer nach Möglichkeiten, tägliche Arbeitsprozesse einfacher und sicherer zu machen. So können die Baubeteiligten z. B. mit ihrem Smartphone per QR-Code die Aktualität der jeweiligen Planstände überprüfen. Die enge Zusammenarbeit mit Hochschulen und externen Unternehmen ist dabei ein wichtiger Bestandteil.

Seit 2012 setzen wir auf eine Kooperation mit verschiedenen technischen Hochschulen. Zu unseren Forschungspartnern gehören u. a. die Bergische Universität Wuppertal, die Universität Stuttgart, die Hochschule Biberach und die TU Biberach. Zusätzlich unterstützen wir Promotionen und Abschlussarbeiten an vielen weiteren Universitäten und Hochschulen.

In Kernfeldern der Digitalisierung arbeitet WOLFF & MÜLLER mit führenden Spezialisten aus den jeweiligen Disziplinen zusammen. Dazu gehören z. B. Bosch und Refine im Bereich Lean Management sowie Volz Consulting in der Prozessoptimierung.