VORANGEHEN STATT FOLGEN

Der Aufbau einer „digitalen Bauwirtschaft“ hat bereits begonnen und die Entwicklung geht unaufhaltsam weiter. Ab 2020 wird beispielsweise die Nutzung von BIM bei öffentlichen Infrastrukturprojekten in Deutschland verbindlich sein. Wir bei WOLFF & MÜLLER stellen uns nicht nur den neuen Anforderungen und Ansprüchen, die sich durch die Digitalisierung ergeben. Gemeinsam mit unseren Kunden und Baupartnern treiben wir das Thema sogar voran. Immer mit dem Ziel, die Produktivität zu steigern – und für Sie qualitativ hochwertig sowie termingerecht zu planen und zu bauen.