Digitalisierung
bei WOLFF & MÜLLER

Die Digitalisierung eröffnet der Bauwirtschaft riesige Potenziale für die Zukunft. WOLFF & MÜLLER hat diese Chancen früh erkannt und schon im Jahr 2008 damit begonnen, digitale Planungsprozesse wie Building Information Modeling (BIM) Schritt für Schritt einzuführen. Seit 2016 verfolgen wir eine ganzheitliche Digitalisierungsstrategie, um alle wesentlichen Prozesse im Unternehmen bis zum Jahr 2020 mit innovativen Technologien effektiver und effizienter zu gestalten.

Digitalisierungsstrategie

Digitalisierungs-strategie

Impuls- und Taktgeber für den Fahrplan unserer Digitalisierungsstrategie sind das Inhouse-Prozessmanagement und der eigene Forschungs- und Entwicklungsbereich von WOLFF & MÜLLER, der eng mit ausgewählten Hochschulen und Unternehmen kooperiert.

Building Information Modeling

Building Information Modeling

Mit BIM eröffnet WOLFF & MÜLLER den zukunftsweisenden Weg für die Planung, Realisierung und Bewirtschaftung Ihrer Bauwerke. Wir sind in Deutschland ein vielfach ausgezeichneter Vorreiter der Branche.

UnterstÜtzende Technologien

Unterstützende Technologien

WOLFF & MÜLLER treibt ganz gezielt weitere Technologien für den Einsatz in der Bauwirtschaft voran – von Drohnen und Robotik über die intelligente Vernetzung von Baumaschinen bis Virtual Reality und Augmented Reality.