Die Handlungsfelder unserer Nachhaltigkeitsstrategie

Mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie wollen wir unserer Verantwortung als Familienunternehmen umfassend gerecht werden - in Produkten und Leistungen für unsere Kunden, in unserem Verhältnis zu Mitarbeitern sowie Baupartnern und gegenüber unserer Umwelt und der Gesellschaft. Bei allen Handlungsfeldern orientieren wir uns an unserem obersten Unternehmensziel, denn nachhaltiges Wirtschaften sichert unsere Zukunft.

Die wichtigste Grundlage für nachhaltigen Erfolg sind zufriedene Kunden. Deshalb arbeiten wir permanent daran, die Qualität, die Umweltbilanz und die Wirtschaftlichkeit unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Wir gestalten Prozesse sicherer, effizienter und umweltfreundlicher, nutzen neue digitale Technologien und begleiten unsere Kunden schon in der frühen Planungsphase auf ihrem Weg zu nachhaltigen und wirtschaftlichen Bauwerken.

Beispiele:

  • Digitalisierung von Planungs- und Bauprozessen, insbesondere mit BIM
  • CO2-neutrale Baustellen
  • Projekte mit Nachhaltigkeitszertifikaten (DGNB, Leed)
  • Eigene Auditoren für die Zertifizierung nach DGNB und Leed
  • Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001
  • Produktion des natürlichen Rohstoffs Vermiculit für z. B. Wärmedämmung und Brandschutz

Qualität und Zuverlässigkeit sind immer das Ergebnis eines starken, erfahrenen Teams und partnerschaftlicher, fairer Zusammenarbeit. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein sicheres Umfeld, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und damit langfristige Perspektiven. Gleichzeitig arbeiten wir vertrauensvoll mit ausgewählten Baupartnern zusammen, um gemeinsam besser zu werden. Die Arbeitssicherheit liegt uns besonders am Herzen. Durch die Übererfüllung der Einsatzzeiten unserer Sicherheitsfachkräfte konnten Arbeitsunfälle deutlich reduziert werden.

Beispiele:

  • WOLFF & MÜLLER Akademie: fördert die fachliche Qualifikation und persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter
  • Hohe Ausbildungsquote
  • Nachwuchsförderung mit Qualifizierungspool für besonders engagierte und talentierte Nachwuchskräfte
  • Baupartner-Prinzip: vertrauensvolle, langfristige Partnerschaften mit Nachunternehmern
  • Arbeitsschutzmanagementsystem nach OSHAS 18001

Bauen ist immer ein Eingriff in die Umwelt. Wer baut, braucht Raum, benötigt Rohstoffe, verbraucht Energie und produziert CO2. Genau deshalb haben wir schon sehr früh nach Wegen gesucht, um diese Belastungen soweit wie möglich zu vermeiden, zu reduzieren oder auszugleichen. Von Ökostrom über effiziente Maschinen bis hin zu Renaturierungs- und Klimaschutz-Projekten. Mit unserer Digitalisierungsstrategie optimieren wir das Planen, Bauen sowie Betreiben von Gebäuden und werden damit signifikant Ressourcen einsparen.

Beispiele:

  • Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 
  • 100 % Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energien an allen Unternehmensstandorten und auf allen Baustellen seit 2009
  • erstes CO2-neutrales Bauunternehmen Deutschlands seit 2010 – an allen Standorten
  • Umweltmanagement-System nach DIN ISO 14001 seit 2012
  • hochmoderner Maschinenpark mit effizienten, umweltschonenden Technologien
  • vom TÜV Rheinland zertifiziertes Klimaschutz-Projekt auf der philippinischen Insel Leyte

Ob Firmengebäude, Schule, Krankenhaus, Straße oder Brücke - wir tragen mit unserer Arbeit dazu bei, eine bessere Zukunft zu bauen. Für unsere Gesellschaft, unsere Kinder und unsere Umwelt. WOLFF & MÜLLER ist sich seiner Verantwortung für die Gesellschaft bewusst. Deshalb fördern wir gemeinnützige Projekte, investieren in Forschung und Bildung oder engagieren uns in Verbänden und Organisationen.

Beispiele: 

  • Wolfgang Dürr Stiftung: engagiert sich insbesondere für Umwelt- und Klimaschutz, Kinder, Bildung und Gesundheit
  • Engagement u. a. im DIN e. V. oder in der Verbändeinitiative "Deutschland baut!"
  • TÜV-zertifiziertes Präventionsprogramm gegen Schwarzarbeit
  • Integrations- und Qualifikationsprogramm für Flüchtlinge
  • Zusammenarbeit mit Hochschulen: Beteiligung and Forschungsprojekten sowie Unterstützung von Studienarbeiten