Ausschreibungen


Ausschreibungen und Vergaben zu Bauvorhaben

Ersatzneubau BU Wuppertal

Es soll ein Ersatzneubau für die Fachbereiche Chemie, Biologie und Ing.-Wissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal gebaut werden.

Bauherr und Auftraggeber ist der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Düsseldorf.

Der Ersatzneubau ist als Labor- und Institutsgebäude geplant und liegt am südöstlichen Rand des Campus Grifflenberg und in direkter Nachbarschaft zu den zentralen Institutsgebäuden, gegenüber dem neuen Hörsaalzentrum an der Gaußstraße. Das Baugrundstück liegt in unmittelbarere Nähe zur L418 mit Anbindung an die A46 und A1, sowie der A46 (Zufahrt über den Kiesbergtunnel).

Der geplante Neubau gliedert sich in zwei jeweils 6-geschossige Gebäudeteile (Gebäude V und Gebäude W) welche durch ein Verbindungsbauwerk (V-W) verbunden werden.
Ein Gebäudeteil wird für die Naturwissenschaften Biologie und Chemie (Gebäudeteil V), das Andere für die Ingenieurwissenschaften (Gebäudeteil W) erstellt.
Das Gebäude wird als funktionales, ökonomisches und hocheffizientes Gebäude errichtet werden.
Verknüpft werden die beiden Bauteile durch ein Verbindungsbauwerk (Gebäudeteil V-W), welches die gemeinsamen Funktionen wie Haupteingang, zentrales Foyer, Haupterschließung und in den oberen Geschossen auch Seminarräume aufnimmt und die verschiedenen Bereiche miteinander vernetzt.

Generalunternehmer  Wolff & Müller Spezialbau GmbH & Co. KG
ZN Rhein Ruhr
Siegburger Str. 183-187
50679 Köln
Bauherr BLB NRW 
Baubeginn 18.03.2013 
Geplante Fertigstellung 11.06.2014 
Bewerbung an

WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Einkauf
Schwieberdinger Straße 107
70345 Stuttgart

Ansprechpartner

Herr Fisser
Tel.: 0221 8272-333
E-Mail: daniel.fisser@wolff-mueller.de

Art des Bauvorhabens SF-Neubau
Gebäudekenndaten

Größe des Baugrundstücks:
ca. 12.650 m²

Gebäudegröße (Außenabmessung):
ca. 136,60 m x 49,20 m

Bebaute Fläche:
ca. 5.035 m²

Brutto-Geschoßfläche (BGF)
unterirdisch: ca. 5.027 m²
oberirdisch: ca. 23.542 m²
(Angabe ohne Medien,- und Lüftungskanal, Lichtschächte, Gewächshaus)

Brutto-Rauminhalt (BRI)
unterirdisch: ca. 23.600 m³
oberirdisch: ca. 115.447 m³
(Angabe ohne Medien,- und Lüftungskanal, Lichtschächte, Gewächshaus)

Umfang 

Sondergründung / Baugrundverbesserung
Spezialtiefbauarbeiten
Bohrpfähle

Gerüstarbeiten
Gerüstarbeiten

Erdarbeiten
Erdarbeiten

Abdichtung / Dämmungen
Abdichtung

Beton- und Stahlbetonarbeiten
Beton- und Stahlbetonarbeiten

Maurerarbeiten
Maurerarbeiten

Stahlbauarbeiten
Stahlbauarbeiten

Dachdeckung / Dacheinbauten
Dachabdichtungsarbeiten

Fassaden
Holzfenster
Vollwärmeschutz / WDVS

Sonnenschutz
Sonnenschutz…(Jalousetten)

Innenwände und Decken
Metallständer und Gipskartonwände

Metallbauarbeiten
Schlosserarbeiten

Top Company Open Company