B10 Tunnel Grötzingen
Grötzingen
Überleiter 11, Senftenberg
Senftenberg

Engelberg-Basistunnel und Autobahndreieck


Leonberg

Engelbergtunnel

Statt ursprünglich geplanten 604 Millionen DM kostete der Bau 850 Millionen DM. Die Mehrkosten sind unter anderem auf eine verstärkte Armierung der Tunnelwände zurückzuführen, um dem aufquellenden Anhydrit zu begegnen. Das Projekt wurde privat durch ein Baukonsortium finanziert, das die Forderungen nach Fertigstellung an ein Bankenkonsortium abtrat.

Bauherr:

BRD vertreten durch das
Landesamt für Straßenwesen
Baden-Württemberg

Planer:

Landesamt für Straßenwesen

Bauzeit: 1995-1999
Ort: Leonberg
WOLFF & MÜLLER:

Arbeitsgemeinschaft,
schlüsselfertige Erstellung

Leonberg

Top Company Open Company