Projekte innovativ managen:
Planen und bauen mit bim

Als eine der führenden Bauunternehmungen in Deutschland in privater Hand arbeitet  WOLFF & MÜLLER mit dem EPI Prinzip: es vereint das effektive, partnerschaftliche und innovative Arbeiten in sich. Im Bereich Innovation entstand aus der Schnittmenge aller Anforderungen an die Digitalisierung BIM - Building Information Modeling. 

Für den konsequenten Einsatz von BIM hat WOLFF & MÜLLER zum dritten Mal in Folge den iTWO-Award gewonnen – im Jahr 2015 für "die partnerschaftlichste Nutzung in Europa".

So effektiv kann bauen sein:
Das leistet bim

Gebäudedatenmodell (5D)

BIM basiert auf Echtdaten. Außer der 3D-Geometrie werden unter anderem die Faktoren Kosten und Zeit abgebildet.

Visualisierung

BIM schafft für alle Beteiligten in den Phasen Planung, Ausführung und Betrieb eine realitätsnahe und bessere Vorstellung des Gebäudes.

Mengenermittlung

Das Gebäudedatenmodell ermöglicht zu jedem Zeitpunkt eine transparente und sehr genaue Darstellung der benötigten Materialmengen sowie eine Vorschau für die Kapazitätsplanung (Personal, Material, Liquidität uvm.)

Kalkulation

Immer mit den Kosten vernetzt: Auch Kosten für alternative Ausführungen oder Änderungswünsche sind so schnell abrufbar und erleichtern die Entscheidung.

Ausführungsplan

Die Projektbeteiligten werden dazu diszipliniert, schon vor Baubeginn die spätere Umsetzung sehr detailliert gemeinsam zu planen.

Kollisionsprüfung

Die kollissionsfreie Planung sorgt für einen reibungslosen Projektablauf und minimiert Fehlplanungen und Terminverzüge.

Bauabwicklung und -steuerung

Alle Projektbeteiligten haben stets den genauen Überblick über den aktuellen Stand. Mit Hilfe einer modell basierten Bauablaufsimulation können Gewerke und Termine präzise koordiniert werden.

Kostenkontrolle

Alles im Blick: BIM sorgt für Kostensicherheit und Kostentransparenz in der Planungs- und Bauphase.

Facility Management

Der gesamte Lebenszyklus des Gebäudes wird in BIM abgebildet und ist die Basis für effizientes Facility Management.

Erfolgreicher Einsatz: projekte mit BIM

  • Porsche Ausbildungszentrum, Stuttgart (2015)

    "BIM als Planungsmethode hat beim Porsche Ausbildungszentrum die Effizienz und die Qualität der Planung gesteigert. Uns, als Teil des Gesamtteams, hat dieses Projekt wegen der guten Zusammenarbeit im Team unheimlich viel Spaß gemacht."

    Eberhard Beck, WABE-PLAN ARCHITEKTUR GbR

  • Rathaus, Leonberg (2016)

    "Nach erfolgreicher Einarbeitung in die 3D und CAD-Software sind wir von den Möglichkeiten von BIM mehr als überzeugt. Kollisionen werden sichtbar und Massen automatisch erzeugt."

    Markus Würtele, DW-Ingenieure GmbH

  • a-ja Grömitz (2015)

    "BIM ist für uns ein gesetztes Instrument in der Projektbearbeitung – vorzugsweise bereits mit Planern, die direkt mit BIM die Planung in der Cloud-Lösung umsetzen. BIM 5D haben wir bereits mehrfach erprobt. Der Vorteil für Auftraggeber, Beteiligte, Planer und natürlich für uns liegt auf der Hand. Reduzierte Fehlermöglichkeiten, schnelleres Verständnis und noch mehr Transparenz sind u.a. der gemeinsame Nutzen."

    Jens Müller, Niederlassungsleiter Hotel Projects bei WOLFF & MÜLLER

  • WOLFF & MÜLLER hat für BIM zum dritten Mal den iTWO-Award gewonnen:

    „Best-Practice-Unternehmen“ 2013
    „Best Technical Workflow” 2014
    „Most Collaborative Use in Europe“ 2015 

Top Company Open Company